Holz-Vogt und Leistenarsenal
Die Holzart Teak

Teak - Informationen zur Holzart

Lateinischername

Tectona grandis

Synonyme

Burma-Teak, Java-Teak, Sagwan

Verbreitung

Das natürliche Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Indien bis Indochina, sowie auf der Insel Java.

Verwendung

Holz für innen und außen, immer da, wo es auf besondere Formfestigkeit ankommt. Im Schiffsbau weit verbreitet.

Holzbeschreibung

Sehr dauerhaftes, formstabiles Holz. Das Holz ist nach dem Einschlag zuerst ziemlich gelb, später dann mittelbraun bis dunkelbraun, häufig auch dunkebraun-schwarz gemasert.

Bearbeitbarkeit

Teakholz ist mit den üblichen Werkzeugen gut zu bearbeiten. Die Werkzeuge müssen jedoch schneller wieder geschärft werden.

Dichte

0.64

Dauerhaftigkeit

1