Holz-Vogt und Leistenarsenal
Die Holzart Linde

Linde - Informationen zur Holzart

Lateinischername

Tilia

Synonyme

Winterlinde oder Kleinblättrige Linde, Sommerlinde oder Grossblaettrige Linde

Baumbeschreibung

Die Winterlinde wird bis zu 30 m, die Sommerlinde bis zu 40 m hoch. Beide Arten haben i.d.R. einen geraden Stamm und eine eindrucksvolle kuppelfoermige Krone.

Verbreitung

Europa bis auf Südspanien, Süditalien und nördliches Skandinavien

Verwendung

Das Holz der Linde wird für Schnitzarbeiten, zur Fertigung von Spielwaren, Instrumenten und Holzschuhen benutzt. Für Bauzwecke und als Brennholz ist Lindenholz nicht geeignet.

Verfuegbarkeit

Lindenholz ist im Holzhandel gut verfügbar.

Holzbeschreibung

Hauptsaechlich weisslich-gelbliches oder weisslich-rötliches Holz, kann aber auch bräunlich oder grünlich gefleckt sein. Lindenholz ist ein weiches leichtes Holz mit einer meist dichten, regelmaessigen Struktur.

Bearbeitbarkeit

Beliebt ist Lindenholz bei Schnitzern und Bildhauern wegen seiner guten BEarbeitbarkeit. Es kann gut gesägt und gedrechselt werden.

Dichte

0,55 im Mittel

Dauerhaftigkeit

5