Logo Leistenarsenal

Solide und helle Birkeleisten aus dem Leistenarsenal

Holzleisten, Rechteckleisten, Quadratstäbe, Kanthölzer

Massive Holzleisten in der Holzart BIRKE

Birke-Kantholz

  • Die Birke-Kanthölzer aus dem Leistenarsenal sind helle, glatt gehobelte, geschliffene und scharfkantige Massivhölzer, die wegen Ihrer Qualität für den Möbelbau und Innenausbau gedacht sind.
  • Die meisten Profile werden aus 2 oder mehr durchgehenden Lamellen verleimt, um die Verzugs- und Rissbildungswahrscheinlichkeit zu vermindern. Die Kanthölzer werden aus kammergetrochneten Material hergestellt.
  • Bei der Holzart Birke ist es meistens jedoch bei den stärkeren Querschnitten wie diesen Kanthölzern nicht möglich, ganz astreine Hölzer zu liefern, da die Birke als Rohmaterial zu astig ist. Die evtl. enthaltenen Äste sind jedoch gesunde feste Äste.

Zu den Birke-Kantholz

Birke-Quadratstab

  • Auf dieser Seite des Leistenarsenals finden Sie Informationen, Abbildungen, Abmessungen und Preise zu Birke-Quadratstäben (Birken-Quadratstäben), den quadratischen Birkenleisten.
  • Die Auswahl reicht von relativ kleinen Profilen wie 10x10mm bis zu relativ großen Profilen von 50x50mm.
  • Die Leisten sind für den Möbelbau gedacht, glatt gehobelt und geschliffen und scharfkantig.
  • Birke-Quadratstäbe passen gut zu anderen Materialien wie. z.B. Birke-Multiplexplatten oder Birke-Leimholzplatten.
  • Bei unseren Kunden werden Birkeleisten für den Bau von Schränken, Hockern, Bänken, Betten, Geländern eingesetzt.

Zu den Birke-Quadratstab

Birke-Rechteckleisten

Hier finden Sie unsere hochwertigen rechteckigen Holzleisten aus Birke.

Unsere Birkeleisten sind glatt gehobelt, geschliffen und scharfkantig.

Auf Wunsch können auch Abrundungen, Fasen, Nuten, Gehrungsschnitte gemacht werden. Angaben dazu finden Sie auf den jewiligen Detailseiten

Die Birkeleisten sind äußerst rechtwinklig und gerade und werden aus kammergetrocknetem Holz gefertigt.

Bei den stärkeren Profilen der Birkeleisten können ab und an feste gesunde Äste auftreten, da es bei Birke schwierig ist, große Abmessungen astrein herzustellen.

Zu den Birke-Rechteckleisten

Weitere informationen zur Holzart BIRKE

Lateinischername

Betula

Synonyme

Weissbirke, Sandbirke, Gemeine Birke, Hängebirke, Moorbirke

Baumbeschreibung

Schlanker Stamm mit ausladender lichter Krone. Der Stamm ist von einer weissen Rinde bedeckt, die querverlaufende schwarze Flecken aufweist

Verbreitung

vom Nordkap bis ins nördliche Spanien, ausgedehnte Bestände in Russland und um die Ostsee herum

Verwendung

Herstellung von Sperrholzplatten, insbesondere Multiplexplatten, Tische, Stühle und anderen Möbeln. Drechselarbeiten und früher Wagnerarbeiten. Nur für den Innenbereich zur Verwendung geeignet, da anfällig für Schädlinge, Pilzbefall

Verfuegbarkeit

Die Verfügbarkeit der Birke unterleigt keinen Einschränkungen.

Holzbeschreibung

Weisslich helles Holz, zum Kern hin bräünlich oder gelblich. Das Holz ist zäh und elastisch, feinfaserig und recht weich. Der Faserverlauf ist meist gerade.

Bearbeitbarkeit

Das Holz ist leicht zu verarbeiten, zu beizen uund zu biegen. Es ist aber wenig tragfähig und daher kein Bauholz. Es schwindet und arbeitet stark.

Dichte

0,47 - 0,82

Dauerhaftigkeit

5